Das am vergangenen Freitag vorzeitig abgebrochene Spiel der Düsseldorfer EG gegen den ERC Ingolstadt in der Deutschen DEL ist neu angesetzt worden.

Die Partie wird am 12. Januar 2010 (19.30 Uhr) ausgetragen. Ein 1x3 Meter großes Loch im Eis hatte nach dem zweiten Drittel beim Stand von 3:0 für die DEG zum Spielabbruch geführt.

Wie wenige Tage zuvor in Straubing hatte eine defekte Eismaschine den Zwischenfall verursacht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel