Die beiden Top-Spieler Klaus Kathan und Tore Vikingstad stürmen auch in der kommenden Saison der DEL für die Hannover Scorpions.

Beide Angreifer zogen eine Option, durch die sich ihr Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr verlängert.

"Beide Vertragsverlängerungen waren für unsere Planungen enorm wichtig. Der Scorpions-Kader für die kommende Spielzeit nimmt immer mehr Form an", sagte Geschäftsführer Marco Stichnoth.

Im Gegensatz zu Vikingstad hat Kathan keine Ausstiegsklausel im Vertrag, falls eine Anfrage eines Vereins aus der osteuropäischen Profiliga KHL kommt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel