Die Krefeld Pinguine haben ihre Tabellenführung in der DEL am 9. Spieltag souverän verteidigt.

Die Mannschaft von Cheftrainer Igor Pawlow feierte einen 6:1-Erfolg bei den Kölner Haien und baute ihr Punktekonto auf 21 Zähler aus. Für die Haie war es die erste Niederlage unter ihrem neuen Chefcoach Clayton Beddoes.

Die Hamburg Freezers setzten sich in einer vom 16. Spieltag vorgezogenen Partie mit 5:2 gegen die Straubing Tigers durch und verbuchten damit ihren fünften Sieg in Folge.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel