Der Deutsche Meister Eisbären Berlin setzte sich am 9. Spieltag klar mit 6:2 gegen den EHC Wolfsburg durch und bleibt damit auf Rang 2.

Die Iserlohn Roosters verloren ihr Heimspiel gegen die DEG Metro Stars mit 1:3, bleiben aber aufgrund der 3:4 Auswärtsniederlage der Adler Mannheim in Nürnberg auf Rang 3.

Schlusslicht Füchse Duisburg schlugen überraschend Aufsteiger Kassel Huskies auswärts mit 5:2.

Die Hamburg Freezers setzten sich in einem vorgezogenen Spiel des 16. Spieltags mit 5:2 gegen die Straubing Tigers durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel