Eine Fan-Initiative zur Rettung der von der Insolvenz bedrohten Kölner Haie aus der DEL hat mit gespendetem Geld eine Werbebande in der Heimspielstätte des Traditionsklubs gekauft.

Dank der Aktion "Rettet-den-KEC.de" prangt in der Nähe der Strafbank als sichtbares Zeichen der Unterstützung der Schriftzug "Fans der Kölner Haie - gemeinsam sind wir Shark". Die Rettungsmaßnahme war den Fans 5000 ihrer bislang gesammelten 41.600 Euro wert.

Der Bandenkauf ist nur eine von vielen Aktionen, die den in finanziellen Schwierigkeiten steckenden Haien helfen sollen. Unter anderem werden bereits seit längerer Zeit rote Retter-T-Shirts mit dem Aufdruck "Wir sind Haie" zum Stückpreis von 15 Euro verkauft.

Kurzfristig fehlen den Kölnern 500.000 Euro in der Kasse. Insgesamt sollen sich die Verbindlichkeiten des KEC auf 1,5 Millionen Euro belaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel