Die Iserlohn Roosters haben die ersten Weichen für die kommende Saison in der DEL gestellt. Die Sauerländer verlängerten die Verträge von Stürmer Jeff Giuliano und Verteidiger Mark Ardelan um jeweils zwei Jahre.

Keine neuen Verträge erhalten dagegen Marty Wilford, Ryan Ready, Quinn Hancock und Andy Schneider. Der Vertrag von Torhüter Sebastian Stefaniszin wurde gekündigt. Daniel Sparre und Mads Christensen haben Verträge bei anderen Vereinen unterzeichnet.

Ob der verletzte Sebastian Jones in der kommenden Saison noch Eishockey spielen kann, ist aufgrund seiner schweren Knieverletzung offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel