Die Frankfurt Lions haben endlich einen Käufer für ihren ausgemusterten Torwart Boris Ackers gefunden.

Der 25-Jährige, der in der vergangenen Saison auf Leihbasis bei den Lausitzer Füchsen in der zweiten Liga das Tor hütete, wechselt für ein Jahr zu den Nijmegen Devils in die niederländische "Eredivisie".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel