Die Adler Mannheim vermelden für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen hochkarätigen Neuzugang.

Der DEL-Rekordmeister verpflichtete den deutschen Nationalspieler Robert Dietrich. Der Verteidiger, einer der Leistungsträger im DEB-Team bei der WM in Deutschland, unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Dietrich ist der erste Neuzugang der Alder.

Der 23-Jährige spielte in den beiden vergangenen Jahren in der American Hockey League (AHL) bei den Milwaukee Admirals und absolvierte dort 144 Spiele.

In der DEL debütierte Robert Dietrich 2005 bei den DEG Metro Stars. In der Saison 2002/2003 spielte Robert Dietrich ein Jahr unter Helmut de Raaf bei den Jungadlern, von wo aus er nach Peiting in die Oberliga wechselte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel