Die DEL hat den Spielplan für die Saison 2010/2011 veröffentlicht und dabei auch die um ihre Lizenz kämpfenden Kassel Huskies berücksichtigt. Die Ansetzungen der Huskies-Spiele sei nur aufgrund einstweiliger Verfügungen erfolgt, teilte die DEL mit. Deshalb handele es sich um einen vorläufigen Spielplan. Die Spieltage wurden zunächst nicht zeitgenau terminiert.

Das Kölner Landgericht hatte den Huskies nach dem Lizenzentzug durch die DEL per einstweiliger Verfügung erlaubt, vorerst an den Spielen der neuen Saison teilzunehmen. Eine Klage der Huskies gegen den Lizenzentzug hatte das DEL-Schiedsgericht am vergangenen Freitag abgewiesen.

Die 17. DEL-Saison beginnt am 3. September, die Hauptrunde endet am 13. März 2011. Die erste Play-off-Runde startet am 16. März nach dem Modus "best of three", danach geht es im Modus "best of five" weiter. Ein mögliches fünftes Finalspiel würde am 23. April über die Bühne gehen.

Am ersten Spieltag der regulären Saison tritt Meister Hannover Scorpions, der ebenfalls um seine Zukunft in der DEL kämpft, nach derzeitigem Stand zum Auftakt beim EHC Wolfsburg an. Kassel erwartet Vizemeister Augsburger Panther.

Der erste Spieltag der DEL-Saison 2010/11 auf einen Blick:

Adler Mannheim - EHC München ERC Ingolstadt - Nürnberg Ice Tigers EHC Wolfsburg - Hannover Scorpions Hamburg Freezers - Kölner Haie Iserlohn Roosters - Eisbären Berlin Kassel Huskies - Augsburger Panther Straubing Tigers - Krefeld Pinguine

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel