Colin Forbes wechselt innerhalb der DEL zum ERC Ingolstadt. Der ehemalige NHL-Stürmer stand in den vergangenen vier Spielzeiten für die Adler Mannheim auf dem Eis und gewann 2007 mit dem DEL-Rekordmeister den Titel.

"Wir sind froh, dass Colin unsere Mannschaft verstärkt. Er ist ein erfahrener Führungsspieler mit einem guten Charakter und ein starker Center. Colin wird uns vor allem durch die Mitte mehr Offensivkraft geben", sagte ERC-Sportdirektor Jim Boni über den Kanadier.

Der 34-jährige Forbes hat in der National Hockey League 311 Spiele für die Philadelphia Flyers, Tampa Bay Lightning, Ottawa Senators, New York Rangers und Washington Capitals absolviert. 2006 wechselte der Center nach Mannheim.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel