Die Iserlohn Roosters haben durch einen 3:2-Erfolg am 16. Spieltag über die Adler Mannheim den dritten Platz erobert. Dabei profitierte Iserlohn von der 1:4-Nierderlage Wolfsburgs bei den Frankfurt Lions.

Hannover ist nach einem 6:2-Sieg in Duisburg neuer Vierter.

Mit nun 31 Zählern punktgleich mit Spitzenreiter Krefeld bleiben die DEG Metro Stars nach einem 4:1 über Nünberg auf Rang zwei.

Die Hamburg Freezers gingen im Nachholspiel bei den Straubing Tigers 0:6 unter.

Weitere Ergebnisse:

Augsburg - Kassel 4:0Köln - Ingolstadt 3:2

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel