Die Mannheimer Adler müssen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zum Saisonstart mindestens fünf Wochen auf Nationalspieler Sven Butenschön verzichten. Der 34-Jährige erlitt bei der 1:3-Niederlage des DEL-Rekordmeisters bei der European Trophy gegen die Eisbären Berlin einen Innen- und Außenbandriss. "Es ist sehr bitter", sagte Butenschön der Rheinpfalz: "Der Arzt sagt, wir probieren es ohne Operation."

Die Verletzung hatte sich der Verteidiger bei einem Zusammenprall mit seinem Abwehrkollegen Mario Scalzio zugezogen. Die Adler wollen nun kurzfristig Ersatz aus Nordamerika verpflichten. "Fünf DEL-erfahrene Defender, das ist zu wenig", sagte Manager Teal Fowler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel