Die Augsburger Panther haben die DEL-Tabellenspitze erobert. Am sechsten Spieltag gewannen die Schwaben bei den Straubing Tigers mit 5:2 und liegen mit zwölf Zählern vorn.

Punktgleich Zweiter sind die Nürnberg Ice Tigers (12) nach einem 4:2 bei Aufsteiger EHC München. Auf Platz drei kletterten die Adler Mannheim (11) durch ein 2:1 nach Penaltyschießen beim EHC Wolfsburg.

Titelverteidiger Hannover Scorpions (10) verlor den Spitzenplatz durch ein 3:5 gegen die Hamburg Freezers und ist nur noch Fünfter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel