Die Kölner Haie haben am achten Spieltag den zweiten Sieg gefeiert und ihre Negativserie nach fünf Pleiten beendet. Das Team von Coach Bill Stewart gewann 5:2 gegen Iserlohn und gab die Rote Laterne an die Roosters ab.

Meister Hannover kassierte zuhause ein 3:4 nach Verlängerung gegen Aufsteiger EHC München. Die Eisbären Berlin gewannen in einer Nachholpartie vom zweiten Spieltag 3:2 gegen die DEG.

Nürnberg bleibt nach einem 3:2-Sieg gegen Augsburg Erster. Zweiter ist Krefeld nach einem 2:1-Erfolg bei Rekordmeister Adler Mannheim.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel