Die Düsseldorfer EG kann in der Deutschen Eishockey Liga vor heimischer Kulisse offenbar nicht mehr gewinnen.

Am 12. Spieltag erlebte der achtmalige Deutsche Meister beim 4:7 gegen die Iserlohn Roosters ein Debakel und ging zum dritten Mal nacheinander zu Hause leer aus.

Die Nürnberg Ice Tigers unterlagen dem EHC München mit 4:6, bleiben wegen der 2:4-Niederlage der Eisbären Berlin gegen die Hamburg Freezers allerdings an der Tabellenspitze.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel