Die Eisbären Berlin zeigen Interesse an einer Verpflichtung des fruheren NHL-Stars Christoph Schubert. Der Nationalspieler wurde dem Hauptstadt-Klub aus der Deutschen Eishockey Liga angeboten. Das berichtet die "Bild".

"Ein Spieler mit dieser Erfahrung, zumal noch ein Deutscher, ist naturlich hochinteressant. Ich werde mit Schuberts Berater Jaro Tuma in Kontakt treten", sagte Eisbären-Manager Peter Lee uber den Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten.

Momentan spielt der 28-Jährige im schwedischen Frölunda. Dort läuft sein Vertrag jedoch aus und wird wohl nur noch bis April verlängert.

Insgesamt absolvierte Schubert in der National Hockey League (NHL) fur Ottawa und Atlanta insgesamt 146 Spiele und scheiterte 2007 mit den Ottawa Senators erst in der Stanley-Cup-Finalserie an den Anaheim Ducks.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel