Eishockey-Bundestrainer Uwe Krupp ist ein heißer Kandidat für den Trainerposten bei den Kölner Haien.

Das DEL-Team hat mit seinem ehemaligen Spieler bereits Verhandlungen über die Nachfolge des entlassenen Bill Stewart geführt. "Es hat Gespräche mit den Haien gegeben", bestätigte Krupp im Kölner Stadt-Anzeiger.

Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. "Wir sind so verblieben, dass wir uns nächste Woche nach dem Deutschland Cup wieder zusammensetzen", sagte Krupp.

Allerdings muss der 45-Jährige noch mit dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) klären, ob der Verband einer Doppel-Tätigkeit überhaupt zustimmen würde. Erst im Juni hatte Krupp seinen Vertrag als Bundestrainer um ein Jahr verlängert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel