Der EHC Wolfsburg und die Hamburg Freezers haben die Spielpause in der DEL für personelle Verstärkungen genutzt.

Wolfsburg nahm Nationalspieler Chris Schmidt von den Kassel Huskies bis zum Saisonende unter Vertrag.

Unterdessen verpflichteten die Freezers den kanadischen Schlussmann Daniel Taylor sowie US-Verteidiger Sean Curry und holten außerdem Elia Ostwald vom unterklassigen Kooperationspartner Eispiraten Crimmitschau im Tausch mit Thomas Holzmann zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel