Michael Hackert bleibt bei den Iserlohn Roosters. Der Verein bindet den ehemaligen Nationalspieler bis zum Saisonende. Zudem sei vereinbart worden, anschließend über eine weitergehende Zusammenarbeit zu sprechen.

Der 29-Jährige steht seit Anfang Oktober bereits zum zweiten Mal in seiner Karriere in Iserlohn unter Vertrag. In der DEL stand er bereits für die DEG Metro Stars, die Frankfurt Lions und Adler Mannheim auf dem Eis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel