Torhüter Marc Lamothe wird die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga mit sofortiger Wirkung verlassen und zunächst in seine Heimat zurückkehren. Der 36-Jährige einigte sich mit dem Klub auf eine Vertragsauflösung.

Der Kanadier, der erst im Sommer vom finnischen Klub Pelicans Lahti an die Alster gewechselt war, hatte zuletzt keine Einsatzzeit mehr bekommen. Insgesamt stand Lamothe in der DEL 15 Mal für die Hamburger auf dem Eis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel