Rekordmeister Adler Mannheim aus der DEL muss mindestens vier Wochen auf Nationalspieler Robert Dietrich verzichten.

Nach Informationen des "Mannheimer Morgen" (Mittwoch-Ausgabe) zog sich der 24-jährige Verteidiger am vergangenen Sonntag bei der 6:7-Niederlage nach Verlängerung gegen die Straubing Tigers einen Bruch der Speiche des linken Arms zu. Die Verletzung wird konservativ behandelt.

Von einer Verpflichtung des ehemaligen NHL-Spielers Christoph Schubert als Dietrich-Ersatz nahm Mannheim Abstand.

"Schubert hat momentan andere Sachen im Kopf und im Blick", sagte Adler-Manager Teal Fowler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel