Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga muss längere Zeit auf Tyler Bouck verzichten.

Der Kapitän hat sich im Spiel gegen die Augsburger Panther (2:5) am 10. Dezember einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Das teilte der Klub am Mittwoch mit. Ob er operiert werden muss und wann er wieder zur Verfügung steht, ist derzeit offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel