DEL-Aufsteiger EHC München reaktiviert seinen ehemaligen Stürmer Mario Jann mit sofortiger Wirkung.

Der 31-jährige EHC-Rekord-Feldspieler wird bereits am morgigen Dienstag zum Kader stoßen und mit der Mannschaft trainieren. Jann steht Head-Coach Pat Cortina bis zum Saisonende zur Verfügung und wird bei Bedarf eingesetzt.

Er absolvierte zwischen 2003 und 2010 insgesamt 417 Pflichtspiele für den EHC München. In dieser Zeit erzielte der gebürtige Rosenheimer 86 Tore für die Landeshauptstädter.

Christian Winkler, Manager des EHC München: "Aufgrund der zahlreichen Ausfälle benötigen wir dringend Tiefe im Kader. Dies gilt auch für das Training. Mit Mario Jann haben wir einen Spieler reaktiviert, der praktisch zur EHC-Familie gehört. Er hat sich sofort bereit erklärt, wenn Not am Mann ist auszuhelfen. Für uns ist das die optimale Lösung, da derzeit keine deutschen Profis auf dem Spielermarkt zu finden sind und auch unsere Förderlizenzspieler in ihren eigentlichen Teams benötigt werden. Wir werden nun noch Ausschau nach einem ausländischen Verteidiger halten, um vor der Wechsel-Deadline auch im Defensivbereich mehr Tiefe zu bekommen."

Münchens Trainerstab muss zurzeit mit David Wrigley, Kevin Lavallee, Daniel Hilpert, Felix Petermann, Brandon Dietrich, Neville Rautert, Uli Maurer und Kyle Helms auf acht Akteure verletzungsbedingt verzichten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel