Die Düsseldorfer EG ist zumindest für 24 Stunden wieder auf den zweiten Tabellenplatz in der DEL zurückgekehrt.

Der achtmalige deutsche Meister setzte sich nach der Länderspielpause zum Auftakt des 19. Spieltages in einer am Ende ruppigen Begegnung mit 5:2 gegen die Iserlohn Roosters durch und weist nunmehr 36 Punkte auf.

Die Hannover Scorpions haben allerdings 35 Punkte auf dem Konto und können mit einem Sieg bei Meister Eisbären Berlin wieder an der DEG vorbeiziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel