Die Straubing Tigers haben sich nach der sechsten Niederlage in Folge in der DEL von Trainer Jürgen Rumrich getrennt.

Diese Entscheidung fiel am Sonntagabend nach der 2:6-Heimpleite im bayerischen Derby gegen den ERC Ingolstadt. Ein Nachfolger für den ehemaligen Nationalspieler soll am Montag bekanntgegeben werden.

Der 42-jährige Rumrich hatte im März 2009 die Nachfolge des entlassenen Chefcoaches Bob Manno angetreten, nachdem er zuvor als Co-Trainer und Teammanager gearbeitet hatte.

Bereits am Dienstag im Gastspiel bei den Hamburg Freezers soll ein neuer Cheftrainer an der Bande stehen.

"Wir streben eine schnelle Lösung an", sagte Pfundtner. Straubing ist auf den zehnten Rang abgestürzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel