Die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga haben die zum Saisonende auslaufenden Verträge von drei Spielern verlängert. Rainer Köttstorfer, Aleksander Polaczek und Thomas Oppenheimer bleiben dem Tabellenletzten bis 2012 erhalten.

"Nach dem Umbruch im letzten Jahr setzen wir auf Kontinuität und bauen Stück für Stück an unserer Mannschaft. Durch die drei Vertragsverlängerungen haben wir bereits jetzt einen guten Stamm an deutschen Akteuren zur Verfügung", sagte Sportdirektor Stephane Richer.

Das Trio war erst zur aktuellen Saison nach Hamburg gewechselt. Köttstorfer (8 Tore, 13 Assists) ist punktbester Verteidiger der Mannschaft. Oppenheimer hat bislang vier Treffer erzielt und zwei Vorlagen geliefert, sein Stürmerkollege Polaczek bringt es auf neun Tore und elf Assists.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel