Die Krefeld Pinguine mussten vor dem Start der Play-offs in der DEL einen weiteren personellen Rückschlag hinnehmen.

Nach Verteidiger Benedikt Schopper (Innenbandanriss im Knie) fällt nun auch Nationalstürmer Patrick Hager für den Rest der Saison aus.

Der 22-Jährige erlitt am vergangenen Sonntag im Spiel bei den Nürnberg Ice Tigers (3:2) einen Innenbandabriss im linken Knie.

Krefeld hat im Playoff-Viertelfinale gegen Meister Mannover Scorpions am 23. März zunächst Heimrecht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel