Die Augsburger Panther planen den Kader für die nächste Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Der Tabellenletzte der aktuellen Spielzeit verlängerte die Verträge mit Leonardo Conti, Steffen Tölzer und Florian Schnitzer um jeweils eine weitere Saison. Das gab der Verein pünktlich zu seiner Saisonabschlussfeier am Samstag bekannt.

"Jeder Trainer kann sich glücklich schätzen, einen Backup-Goalie wie Leo in seiner Mannschaft zu haben", sagte Trainer Larry Mitchell über Publikumsliebling Conti.

Verteidiger Tölzer spielte in dieser Saison seine beste Hauptrunde. Zwei Tore und elf Vorlagen waren Grund genug, um mit dem ehemaligen Nationalspieler zu verlängern. "Steffen ist ein wichtiger Mosaikstein im Grundgerüst für die kommende Spielzeit", sagte Manager Max Fedra.

Florian Schnitzer will in der nächsten Saison sein Seuchenjahr vergessen machen. Der Außenstürmer kämpfte mit vielen Verletzungen ist aber "ein harter Arbeiter, der mit seiner DEL-Erfahrung nächstes Jahr sicherlich mehr Verantwortung im Team übernehmen kann", sagt Mitchell.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel