Die Straubing Tigers trennen sich von ihrem Trainer Dean Fedorchuk und gehen mit dem Kanadier Dan Ratushny in die kommende Spielzeit der DEL.

Der 40-Jährige, der in den vergangenen beiden Jahren beim Schweizer Zweitligisten EHC Olten an der Bande stand, erhält einen Einjahresvertrag mit klubseitiger Option auf Verlängerung.

"Es war letztlich eine knappe Entscheidung und zwar nicht gegen Fedorchuk, sondern für Ratushny", sagte Tigers-Manager Jürgen Pfundtner. "Ratushny hat die Sportliche Leitung und die Gesellschafter mit einem schlüssigen und klaren Konzept überzeugt, so dass wir uns letztlich gemeinsam für ihn ausgesprochen haben."

Fedorchuk hatte Ende Januar die Nachfolge des entlassenen Jürgen Rumrich angetreten, die Playoffs aber verpasst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel