Vier Tage nach dem Aus im Playoff-Viertelfinale der DEL gegen den EHC Wolfsburg zeichnet sich bei den Kölner Haien ein Umbruch ab.

Kapitän Christoph Ullmann verlässt den achtmaligen Meister und kehrt nach drei Jahren zu den Adler Mannheim zurück. Auch der Schwede Johan Akerman, punktbester Verteidiger der Kölner, wird den Klub ebenso verlassen wie der Slowake Ivan Ciernik.

Cory Urquhart, James Sixsmith, Daniel Sparre und Gerrit Fauser erhalten für die kommende Spielzeit keinen Vertrag mehr. Ryan Ramsay kehrt nach einem Jahr bei den Kölner Haien zu den Straubing Tigers zurück.

Unterdessen haben die Stürmer Matt Pettinger und John Tripp ihre Verträge beim KEC um ein Jahr verlängert. Auch mit Chris Lee finden derzeit weitere Gespräche über eine mögliche Zusammenarbeit statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel