Der ERC Ingolstadt bastelt weiter am Kader für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Der Kanadier Jeremy Reich wechselt ebenso zu den Oberbayern wie der US-Amerikaner Jared Ross.

Dagegen entschied sich der Kanadier Peter Schaefer nach nur einem halben Jahr für einen Abschied aus Ingolstadt.

Angreifer Reich absolvierte zwischen 2006 und 2008 insgesamt 104 NHL-Spiele für die Boston Bruins, zuletzt stand er für deren Farmteam Providence Bruins auf dem Eis.

Center Ross kommt vom AHL-Klub Chicago Wolves.

"Wir freuen uns sehr, beide Spieler in der Pantherfamilie begrüßen zu dürfen", sagte Sportdirektor Jim Boni.

Über die Vertragslaufzeit wurde zunächst nichts bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel