Nach der Heim-Pleite gegen die Kölner Haie und dem Absturz auf den vorletzten Tabellenplatz hat der ERC Ingolstadt Trainer Benoit Laporte entlassen.

Der bisherige Assistenztrainer Greg Thomson wird ab sofort Laportes Aufgaben übernehmen und das Team bereits am Dienstag imPunktspiel bei den Hamburg Freezers betreuen.

Thomson, früher Profi in Krefeld und Frankfurt, wird erstmals ein DEL-Team betreuen.Unterstützung erhält der frühere Nationalspieler von Sportmanager Tobias Abstreiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel