Die Hannover Scorpions haben sich für die kommende Saison in der DEL mit einem alten Bekannten verstärkt.

Vom Vizemeister EHC Wolfsburg wechselt Stürmer David Sulkovsky zu den Scorpions, der 32-Jährige unterschrieb für zwei Jahre. Sulkovsky gehörte bereits von 1999 bis 2001 zum Kader des Meisters von 2010.

Im vergangenen Monat vermeldete Hannover bereits fünf Zugänge.

Von den Straubing Tigers kehrte der deutsche Nationaltorwart Dimitri Pätzold nach zwei Jahren zu den Scorpions zurück. Mit ihm kommt Verteidiger Stephan Wilhelm nach Hannover.

Zudem verpflichtete der Verein Center Gerrit Fauser von den Kölner Haien sowie Stephan Daschner und Nationalspieler Patrick Buzas aus Ingolstadt.

Die Scorpions waren nach dem deutschen Meistertitel in der Vorsaison im diesjährigen Playoff-Viertelfinale an den Krefeld Pinguinen gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel