Die Augsburger Panther aus der Deutschen Eishockey Liga haben den Nachwuchsstürmer Sebastian Uvira verpflichtet.

Der 18-Jährige spielte in der vergangenen Saison für den Zweitligisten Landshut Cannibals und dessen Team EV Landshut aus der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL). Dort erzielte der gebürtige Freiburger 13 Tore und kam auf 19 Vorlagen.

Der Name Uvira ist ein klangvoller in der Eishockey-Szene. Sebastians Vater Eduard wurde 1985 als Verteidiger mit der ehemaligen CSSR Weltmeister und spielte lange Jahre in der damaligen deutschen Bundesliga für Freiburg und Landshut.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel