Die Krefeld Pinguine versuchen sich als Sängerknaben. Weil sie eine Wette gegen ihr Fanprojekt verloren haben, müssen die Cracks am kommenden Samstag auf einem Weihnachtsmarkt einige Lieder zum Besten geben.

Das Team um Kapitän Herberts Vasiljevs hatte mit den Fans gewettet, dass diese es nicht schaffen, bei den Heimspielen 1000 Lose zugunsten der Krefelder Aidshilfe zu verkaufen. Diese Zahl wurde überboten. Jetzt stehen die Pinguine in der Pflicht.

Der Erlös des Losverkaufs wird am Samstag übergeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel