Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den kanadischen Stürmer Colton Fretter verpflichtet.

Der 29-Jährige erhält am Seilersee einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

Fretter kommt vom italienischen Erstligisten HC Bozen.

"Colton ist ein hervorragender Powerplay-Spieler mit einem guten Schuss, der unser Angriffsspiel bereichern wird", glaubt Roosters-Manager Karsten Mende.

Fretter hatte im vergangenen Jahr einen Vertrag bei den Kassel Huskies unterschrieben. Nach dem Lizenzentzug für das DEL-Gründungsmitglied ging Fretter nach Italien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel