Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) muss sich nach einem Ersatz für Ben Clymer umsehen.

Der erst im Mai verpflichtete 33-jährige Amerikaner muss seine Karriere wegen einer schweren Knieverletzung beenden.

Clymer hatte bereits in der Saison 2009/2010 in Ingolstadt gespielt und war in der vergangenen Spielzeit beim Schweizer Erstligisten HC Lugano tätig.

"Wir müssen jetzt anders planen und werden versuchen, in den nächsten Wochen Ersatz für Clymer zu finden", sagte ERC-Sportdirektor Jim Boni.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel