Die Duisburger Füchse planen die kommende DEL-Saison nun doch ohne Stürmer-Star Patrick Lebeau.

Der kurz vor der Saisonvorbereitung verpflichtete Kanadier gehört ab sofort nicht mehr zum Kader. Offensichtlich hatte der 38-Jährige Integrationsprobleme.

"Nachdem er im letzten Jahr mit seiner Verletzung kämpfen musste, war die Frage, ob er den Belastungen Stand hält. Das Trainingslager hat gezeigt, dass Pat zwar körperlich soweit ist, aber nicht zum Team passt", erklärt der sportliche Leiter Franz Fritzmeier.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel