Titelverteidiger Eisbären Berlin startet mit einem Heimspiel am 16. September gegen die Nürnberg Ice Tigers in die 18. Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Das gab die Liga am Montag bekannt.

Der ehemalige Bundestrainer Uwe Krupp trifft bei seinem Debüt mit den Kölner Haien auf den ERC Ingolstadt.

Die Hauptrunde endet am 11. März 2012, drei Tage später starten die Playoffs. Die Saison endet spätestens mit dem fünften Playoff-Finale am 24. April. Das Playoff-Viertelfinale wird im Modus "Best-of-Seven" ausgespielt. Halbfinale und Finale finden im "Best-of-Five-Modus" statt.

1. Spieltag, 16. September

Augsburger Panther - Düsseldorfer EG

Hannover Scorpions - Iserlohn Roosters

Kölner Haie - ERC Ingolstadt

Hamburg Freezers - Adler Mannheim

Krefeld Pinguine - EHC München

Eisbären Berlin - Nürnberg Ice Tigers

EHC Wolfsburg - Straubing Tigers

2. Spieltag, 18. September

Iserlohn Roosters - Augsburger Panther

Adler Mannheim - Krefeld Pinguine

EHC München - Hannover Scorpions

Nürnberg Ice Tigers - Hamburg Freezers

Straubing Tigers - Kölner Haie

ERC Ingolstadt - EHC Wolfsburg

Düsseldorfer EG - Eisbären Berlin

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel