Bundesligist ERC Ingolstadt hat eine der zwei verbleibenden Verteidigerpositionen mit Timmy Pettersson besetzt. Der 34 Jahre alte Schwede kommt vom russischen Klub Sewerstal Tscherepowez in die Deutsche Eishockey Liga (DEL).

In der abgelaufenen Saison verbuchte Pettersson in 30 Spielen drei Treffer und elf Vorlagen. Zuvor war Schwede in der heimischen Liga vier Jahre für den Hauptstadtklub Djurg?rdens aktiv.

"Wir sind glücklich, dass Timmy sich für uns entschieden hat. Er hat einen guten Charakter, ist ein stabiler Defensiv-Allrounder und passt perfekt nach Ingolstadt", sagte Sportdirketor Jim Boni nach der Verpflichtung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel