Die Hamburg Freezers haben sich nach der 0:4-Niederlage gegen die Straubing Tigers und einer Krisensitzung von Trainer Bill Stewart getrennt.

Der 51-jährige, der am 25. November 2006 in einer Nacht-und-Nebel-Aktion als Nachfolger des Ex-Nationalspielers Mike Schmidt geholt worden war, wurde umgehend durch seinen bisherigen Assistenten Maurizio Mansi und Sportdirektor Bob Leslie ersetzt.

Das Duo soll auch am Sonntag im Auswärtsspiel beim Tabellenführer Hannover Scorpions an der Bande stehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel