Die Hannover Scorpions haben den letzten freien Kaderplatz für die kommende DEL-Saison mit dem Gewinner eines Castings besetzt.

Der 19-jährige Artur Grass gewann das fünfmonatige Projekt "Generation Hockey" und erhält einen Profivertrag bis 2012.

"Das ist eine einmalige Chance. Natürlich bin ich wahnsinnig glücklich, dass die Wahl auf mich fiel", sagte der gebürtige Kasache, der bislang für den SC Bietigheim-Bissingen in der 2. Bundesliga und der Junioren-Bundesliga spielte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel