Die Krefeld Pinguine haben durch einen deutlichen 5:1-Erfolg gegen die Kassel Huskies Anschluss an die Spitzengruppe gehalten und sind nun Tabellen-Fünfter. Einen Rang davor liegt Rekordmeister Adler Mannheim nach dem 3:2 gegen die Düsseldorfer EG.

Die Nürnberg Ice Tigers verloren bei den Straubing Tigers mit 1:3. William Trew hatte die Gastgeber mit dem 2:1 auf die Siegerstraße gebracht, Eric Meloche machte dann 35 Sekunden vor Schluss alles klar.

Die Iserlohn Roosters unterlagen 5:6 nach Penaltyschießen bei Schlusslicht Füchse Duisburg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel