Felix Petermann wird auch in den kommenden beiden DEL-Spielzeiten für den EHC München auflaufen. Der deutsche Nationalspieler des bayerischen DEL-Clubs verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2014.

EHC-Manager Christian Winkler: "Felix ist inzwischen eine feste Größe in unserem Team. Er gehört meiner Meinung nach zu den zehn besten deutschen Verteidigern. Er hat in seiner Entwicklung sogar noch Luft nach oben. Trotz Anfragen größerer Vereine hat er sich ganz klar zum EHC bekannt.

Felix Petermann: "Jeder, der mich kennt, weiß, wie gut es mir hier in München gefällt. Deshalb freue ich mich sehr über das Vertrauen des Clubs, meinen Vertrag um zwei Jahre zu verlängern."

Petermann feierte 2003 bei den Nürnberg Ice Tigers sein DEL-Debüt. Drei Jahre später wechselte er zu den Mannheimer Adlern, mit denen er 2007 die Deutsche Meisterschaft gewann. Im Sommer 2010 wechselte der Nationalverteidiger zum EHC München.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel