Die Kölner Haie haben den ehemaligen NHL-Spieler Mike Johnson aus sportlichen Gründen aus dem Kader gestrichen. Die verletzungsgeplagten Kölner verzichten damit bis auf Weiteres freiwillig auf die Dienste des 34-Jährigen.

Das Fass zum Überlaufen gebracht hatte die 3:4-Niederlage der Haie gegen die Straubing Tigers, bei der der Stürmer erneut enttäuschte und zudem eine Zehn-Minuten-Strafe kassierte. Insgesamt kam der Stürmer in dieser Saison nur auf 13 Scorerpunkte.

Bereits im Auswärtsspiel bei den Eisbären Berlin ist Johnson nicht mehr dabei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel