Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) muss im Kampf um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs auf Tyler Bouck verzichten.

Der Kapitän fällt mit einem gebrochenen Daumen fünf bis sechs Wochen aus und steht dem Tabellenvierten damit in der Hauptrunde nicht mehr zur Verfügung. Das gab der ERC am Donnerstag bekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel