Die Kölner Haie können Matt MacKay ab sofort in der DEL einsetzen. Der 21-Jährige Deutsch-Kanadier erhielt am Dienstag die Lizenz für die höchste deutsche Spielklasse.

Der Stürmer stand bereits seit Anfang der Saison beim KEC unter Vertrag, spielte aber bislang für den Haie-Kooperationspartner Füchse Duisburg in der Oberliga West.

Für die Füchse erzielte der Sohn des ehemaligen deutschen Nationalspielers Mark MacKay in 33 Spielen 18 Tore und steuerte 36 Vorlagen bei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel