Verteidiger Benedikt Schopper vom EHC Wolfsburg ist für fünf Spiele der DEL gesperrt worden. Zudem muss er 1500 Euro Strafe zahlen.

Schopper hatte beim 4:3-Sieg am Dienstag bei den Hamburg Freezers eine Matchstrafe wegen eines Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich mit Verletzungsfolge erhalten.

Paul Traynor von den Nürnberg Ice Tigers wurde für ein Spiel gesperrt und muss eine Geldstrafe von 1000 Euro bezahlen.

Traynor hatte am vergangenen Dienstag beim 4:3 gegen die Straubing Tigers eine Matchstrafe wegen eines Kopfstoßes erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel