Die Frankfurt Lions haben am 40. Spieltag durch ein 3:1 gegen die Hamburg Freezers ihren Play-off-Anspruch untermauert.

Die Adler Mannheim verteidigten durch ein 3:2 bei den Krefeld Pinguinen Rang drei, während die Düsseldorfer EG unerwartet mit 3:5 beim ERC Ingolstadt verlor.

Die Füchse Duisburg verloren im Keller-Duell bei den Kölner Haien 3:4 n. V., der EHC Wolfsburg siegte bei den Straubing Tigers mit 5:3.

Außerdem bezwangen die Augsburger Panther die Ice Tigers Nürnberg 5:1 und die Iserlohn Roosters die Kassel Huskies 4:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel