Der EHC Wolfsburg treibt seine Planungen nach dem Aus im Play-off-Viertelfinale der DEL weiter voran.

Wie der Klub am Montag mitteilte, wurden die Stürmer Adrian Grygiel, Alexander Polaczek und Simon Danner bis Juni 2014 unter Vertrag genommen.

Grygiel spielte zuletzt bei den Nürnberg Ice Tigers, Polaczek stand für die Hamburg Freezers auf dem Eis. Danner war für die Düsseldorfer EG aktiv.